Bremen Stadtführungen

mit Helga Klein und Inhaberin Yvonne Frank
Stadtführungen seit 2001
Tel: 0421- 83 83 193

Bekannte Bremer Sehenswürdigkeiten erkunden

und dabei interessanten Geschichten lauschen

Bremen entdecken mit Helga Klein und Yvonne Frank ”existiert seit 2001″ und besteht inzwischen aus einem ganzen Team qualifizierter Stadtführer/-innen. Zu Fuß, per Rad und im Bus zeigen wir unseren Gästen in Verbindung mit Geschichte und Geschichten unsere schöne Stadt und die Umgebung.

Gemessen an Ihrer Zeit überlegen wir gemeinsam wie wir Ihnen hier eine interessante und schöne Zeit bereiten können, die Ihren Vorstellungen entgegen kommt. Entdecken Sie die Stadt Bremen und sichern Sie sich Ihren Wunschtermin unter info@bremen-stadtfuehrungen.de!

Um die Entstehung der Stadt Bremen ranken sich Sagen und Vermutungen.
Fest steht, dass Bremen 782 das erste Mal urkundlich erwähnt wurde. Die Weser als Verkehrsweg und die vor Überflutung sichere Düne als Siedlungsplatz haben Bremen von Beginn an geprägt.

Fischfang, Viehzucht und Handwerk bestimmten das Leben der ersten Siedler.

Der Dom gehört zu den ältesten Kirchen in Deutschland. Durch den Standort am Fluss wurde Bremen zu einer blühenden Kaufmannsstadt. Die Mitgliedschaft in der Hanse 1060 trug zu weitreichenden Auslandskontakten bei, Schiffe brachten Waren und benötigten Anlegestellen und Lagerhäuser.

Das Selbstverständnis der Bremer Bürger und ihr Bestreben nach Unabhängikeit vom Klerus, fand schon früh seinen Ausdruck im Bremer Roland. Dieser wurde im Jahre 1404 bewusst und gewollt als Provokation dem Dom gegenüber positioniert.

Die kaufmännische Tradition wird auch heute in Bremen und Bremerhaven fortgeführt.

Das kleinste Bundesland ist mit seinen Häfen immer noch der “Schlüssel zur Welt”. Aber auch das kulturelle Angebot kann sich sehen lassen. Bremen ist eine lebendige Stadt mit stadtnahem Flughafen, jungen Technologieunternehmen, bekannter Universität und sehr vielen grünen Oasen mitten in der Stadt.

Das Selbstverständnis der Bremer Bürger und ihr Bestreben nach Unabhängikeit vom Klerus, fand schon früh seinen Ausdruck im Bremer Roland. Dieser wurde im Jahre 1404 bewusst und gewollt als Provokation dem Dom gegenüber positioniert.

Die kaufmännische Tradition wird auch heute in Bremen und Bremerhaven fortgeführt.

Das kleinste Bundesland ist mit seinen Häfen immer noch der “Schlüssel zur Welt”. Aber auch das kulturelle Angebot kann sich sehen lassen. Bremen ist eine lebendige Stadt mit stadtnahem Flughafen, jungen Technologieunternehmen, bekannter Universität und sehr vielen grünen Oasen mitten in der Stadt.

Der kaufmännische Wohlstand prägte in den folgenden Jahrhunderten das Stadtbild und das Selbstverständnis der Bürger.

Das kulturelle Angebot kann sich sehen lassen. Bremen ist eine lebendige Stadt mit stadtnahem Flughafen,
Reich an vielen Marken, wie Kaffee Hag, Kaffee Jacobs, Becks Bier, bekannter Universität mit dem Technologiepark und sehr vielen grüne Oasen mitten in der Stadt.

Bremen Stadtführung buchen

Lernen Sie Bremen zu jeder Tages- und Jahreszeit kennen

Sommer in Bremen:

Konzerte und Theateraufführung in vielen Parks, Schifffahrten auf der Weser und flanieren an der Weserpromenade.

Bremen im Frühjahr:

der Rhododendronpark, Botanische Garten, Bürgerpark, Osterwiese, Kajenmarkt.

Bremen im Herbst:

der Freimarkt, eines der ältesten norddeutschen Volkfeste welches seit dem Jahr 1035 stattfindet.

Bremen im Winter:

Der wunderschöne Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt, zum Jahresanfang die Eiswette, Kohl und Pinkel – Fahrten, überflutete Wiesen zum Schlittschuhlaufen.

Bremen bei Nacht:

ein ganz besonderes Erlebnis!
Weietere Informationen über unsere Touren erfahren Sie hier.

Bremen das ganze Jahr über:

Ausstellungen in Galerien, der Kunsthalle und auf dem Kunsthandwerkermärkten Theateraufführungen, auch in niederdeutscher Sprache, zeitgenössisches und Theater für Kinder.

Bremen entdecken

und die Hansestadt aus unterschiedlichen Perspektiven erleben

Bremen zu Fuß

Historische Altstadt mit
Marktplatz, Böttcherstraße und Schnoor.

Altstadt zwischen Wall und Weser vom alten Gericht über die Schlachte zur neuen DJH

Themenführungen wie z.B.:

  • Bremer Häuser erzählen
    Bremer Geschichte
  • Als die Bremer Hoiken trugen
  • Kirchen, Klöster und Bleikeller
  • Mit dem Nachtwächter unterwegs
  • Bremen und die Astronomie
  • Bremens unvergessene Frauen
  • Das neue Gesicht des alten Hafens
  • Der Wall oder: Kunst im Park
  • Balge und Schlachte
    und Badestuben lockten

Bremen mit dem Rad

Mit dem Fahrrad links und rechts der Weser

Diese Touren werden individuell abgesprochen. Sie könnten z.B. lauten:

  • Von der historischen Altstadt durch den früheren Befestigungsstreifen in die geschichtsträchtigen Vorstädte.
  • Entlang der Weser auf bremischem Grund mitten durch die Stadt und ihre Erholungsgebiete.
  • Die Neustadt auf der linken Weserseite in ihrer kulturellen und wirtschaftlichen Vielfalt.
  • Über Deiche zur kleinen privaten Brauerei oder zum Schulschiff.
  • Durch die Felder zur Ortsbesichtigung nach Worpsweder oder Fischerhude.
  • Kombinationsfahrt:
    Rad und Schiff oder Rad und Zug.

Bremen mit dem Bus

Dahin, wo der Bremer wohnt und arbeitet

  • Nach Bremerhaven:
    zur Hafenrundfahrt, zum Zoo am Meer, Schifffahrtsmuseum oder zur U-Boot Besichtigung uvm.
  • Nach Ostfriesland an die Nordsee und zu Ortsbesichtigungen, zu den ostfriesischen Inseln oder zu jahreszeitlich besonderen Ereignissen (Wildgänse, Blütenfest usw.)
  • durch’s zauberhafte Emsland nach Papenburg und Emden
  • Über Lilienthal nach Worpsweder oder Fischerhude – mit Ortsbesichtigungen

Preise für eine Bremen
Stadtführung

Jetzt eine Stadtführung buchen:

Rufen Sie uns an
Telefon: 0421 – 83 83 193 oder senden Sie uns eine E-Mail: info@bremen-stadtfuehrungen.de
Wir vereinbaren die Route, legen Treffpunkt und Zeitpunkt fest, bestellen evtl. noch die Räder und schon kann’s losgehen.

Wir freuen uns auf Sie. Ihre Stadtführerinen Helga Klein und Yvonne Frank

Stadtführung Preise

1 Stunde 45,00 Euro

1 1/2 bis 2 Stunden 75,00 Euro

Sollte die Gruppe 25 Personen übersteigen, ist es ratsam die Gruppe zu teilen.

Fremdsprachenführungen nach Absprache
Barrierefreie Führungen nach Absprache

Busbegleitung Preise

2 Stunden 75,00 Euro

kombinierte Stadtrundfahrt+Stadtrundgang
max.50 Personen 130,-Euro

Fahrradführungen:
2 Stunden 75,00 Euro
bis 14 Personen (max. 19)
Leihfahrrad pro Tag:
siehe aktuelle Preise ADFC Hbf Bremen

Kontakt

nehmen Sie mit uns – Helga Klein und Yvonne Frank – Kontakt auf

Rechtliches

Firma: DPS-Service
Inaberin: Yvonne Frank

Telefonnummer: 0421- 83 83 193
E-Mail: info@bremen-stadtfuehrungen.de

Impressum
Datenschutz

Linkempfehlung von Bremer Firmen

Erholung pur im Naturschutzgebiet Niedervieland :

Ferienwohnung auf dem Bauernhof in Bremen

Das Museum im Bremer Flughafen :

Das Luft- und Raumfahrtmuseum

Gucken, was ‘Übersee’ zu bieten hat :

Das Überseemuseum

Erleben Sie Theater einmal anders: und zwar auf dem :

Theaterschiff Bremen

Bremens Touristen Magnet in Uninähe :

Universum Bremen

Alles über Bremen aktuell :

Die offizielle Bremer Website

Interessantes über Bremens Geschichte :

Das Focke-Museum

Das Kleinod der Bremer Bürger :

Bremer Bürgerpark

Betreuung und Umsetzung der Webseite:

www.webdesigneule.de